Saal Digital Fotobuch im Test *Werbung*


Vor einigen Wochen habe ich einen Gutschein von Saal Digital bekommen, um das Professional Line Fotobuch zu testen.

Ich habe mich für folgende Ausführung entschieden:


21x21 cm im HighEnd-Druck matt, mit 30 Seiten, das Cover aus Naturleinen. Geliefert wurde es in einer Geschenkbox mit Naurleinen und weißem Leder.

Die Gestaltung des Buches war mit Hilfe der Saal Digital Software sehr einfach. Es gibt verschiedene Designvorschläge für unterschiedliche Anzahlen von Bildern. Somit gelingt ein einheitliches und schönes Layout wirklich schnell.


Die Geschenkbox macht einen hochwertigen Eindruck und sieht sehr edel aus. Der Leineneinband fühlt sich toll an. Das Fotobuch liegt in der Box und kann mit einem weißen Satinband herausgenommen werden. Im Vergleich zum Fotobuch ist die Box allerdings sehr dick und das Buch wirkt etwas klein und dünn. Den Lederteil der Box hätte ich gerne durch weiße Pappe oder auch Stoff ersetzt, da ich kein Leder-Fan bin und auch nicht weiß, ob es tatsächlich echtes Leder ist. Das war soweit ich gesehen habe, allerdings nicht möglich. Auf die Box würde ich in Zukunft wahrscheinlich verzichten, da sie im Vergleich zum Buch überdimensioniert ist.




Das Buch selbst ist hochwertig verarbeitet und die Aufschrift auf dem Leinencover ist klar und schön. Die matten Innenseiten fühlen sich schön weich an und das quadratische Format ist sehr handlich. Die Seiten sind stabil und gleichzeitig biegsam. Ich hätte sie mir noch etwas fester gewünscht. Die Bildqualität ist scharf und die Farben sind so toll. Die matten Seiten gefallen mir persönlich nicht ganz so gut. Vor allem bei Bildern, die sehr dunkel sind oder viel schwarz in sich haben, schimmert das Papier nicht ganz so schön. Ich kann es schlecht beschreiben, allerdings wirkt es auf mich nicht ganz so hochwertig, wie es sein könnte. Schön finde ich dabei, dass man das Papier fühlt. Für Kinderhände würde ich festere und unempfindlichere Seiten bevorzugen.




Alles in Allem ist es ein tolles hochwertiges Fotobuch, und auch die matten Seiten haben ihren eigenen Charme und Charakter.